Pressedienst / Aktuelles

adventskonzert-2016

Konzertankündigung in der HNA vom 14. April 2016

 oeffentlichkeitsarbeit2016_2b

 

Konzertankündigung in den Heimat Nachrichten vom 13. April 2016

oeffentlichkeitsarbeit2016_1

Bericht der Jahreshauptversammlung vom 6. Februar 2015

Die Jahreshauptversammlung wurde vom 1. Vorsitzenden Andreas Happ eröffnet. Nachdem er die Mitglieder begrüßt hatte, stellte er in seinem Bericht einige nennenswerte Ereignisse des Jahres 2014 dar. Als besonderes Ereignis wurde der Umzug der Chattengauer aus dem Spittel in das evangelische Gemeindezentrum genannt. Dabei bedankte sich der 1. Vorsitzende bei allen Mitgliedern, die den Umzug durch ihr Helfen möglich machten.

Unser musikalischer Leiter, Christian Möbus, ging bei seinem Jahresrückblick besonders auf die musikalischen Tätigkeiten des Vereins ein. Er berichtete, dass im vergangenen Jahr 50 Übungstermine absolviert wurden und 20 Auftritte gespielt werden konnten. Musikalischer Höhepunkt des Jahres 2014 war das Adventskonzert am dritten Advent.

Die Neuwahlen des Vorstandes und des Kassenprüfers ergaben folgendes Ergebnis:

FunktionName
1. Vorsitzender Martin Salfer
2. Vorsitzender Berthold Umbach
Kassierer Timo Rausch
Schriftführer Konstantin Krug-Sauer
musikalischer Leiter Christian Möbus
Beisitzer Sven Leidheiser
Beisitzer Johannes Umbach
Jugendvertreterin Bamidele Adeye
Kassenprüfer Mark Schütz

Nach den Wahlen bedankte sich der neue erste Vorsitzende Martin Salfer bei Andreas Happ, für dessen Leistungen als Vorstandsmitglied in den vergangenen Jahren.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder geehrt:     

jhv-15-ehrungen

Willi Grossmann 55 Jahre
Friedrich Rausch 55 Jahre
Hansel Möbus 40 Jahre
Mark Schütz 30 Jahre
Sebastian Molle 5 Jahre
Philip Passau 5 Jahre

Coole Kids - cooler Workshop in den Osterferien 2014

Unter dem Motto „Mach mit in Gudensberg - coole Vereine“ hat unsere Jugendleiterin Uta Kenner in den Osterferien einen kostenlosen Mitmach-Workshop für Kids im Grundschulalter angeboten. Ab Montag, dem 14.04.2014, haben Arthur, Nevian, Alicia, Aljana, Lennard, Mailin Cooler Verein 2014und Francesca in nur 3 Tagen mit eineinhalb Stunden Probe pro Tag ein kleines Programm einstudiert. Neben orffschen Instrumenten kamen auch afrikanische Trommeln, Boomwhackers, Schlagzeug, Saxonett und Querflöte zum Einsatz.

Am letzten Tag haben unsere Nachwuchskünstler mit großer Begeisterung in der Fußgängerzone ein spontanes Konzert gegeben, das bei den Gudensbergern sehr gut ankam. Besonders der Bechertanz bekam viel Applaus.

Nach dem Konzert sagte uns Uta Kenner „Es ist immer wieder schön mit den Kindern zu arbeiten und jedes Mal wieder erstaunlich, wie schnell die unterschiedlichen Stücke auch ohne Instrumentenkenntnisse eingeübt werden können. Ich würde mich freuen, wenn einige der Kinder bei unserer Jugendgruppe donnerstags von 17:00 bis 17:30 Uhr mitmachen.“

Weihnachtsmarkt in GudensbergIst sie nicht schön?

Zum ersten Mal konnte man die Original Chattengauer nicht nur auf dem Gudensberger Weihnachtsmarkt hören, sondern auch noch riechen und schmecken!
Mit der Entscheidung des Vereins, sich mit einem Verkaufsstand am diesjährigen Weihnachtsmarkt zu beteiligen, wurde absolutes Neuland betreten. Von Grund auf wurde innerhalb von nur 4 Wochen ein Verkaufskonzept durch die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins aufgestellt und in die Tat umgesetzt.
Selbstgemachte Kartoffelpuffer wurden in fünf Variationen unter den Namen Saxophon-Solo, Querflöten-Quark, Posaunen-Platte, Tuba-Teller und Hornisten-Highlight angeboten.
Das Altenzentrum Eben-Ezer spendete den Chattengauern eine großzügige Portion Kartoffelpufferteig.
Am Samstag wurde es dann musikalisch. Während die Musiker auf der Bühne dem Publikum traditionelle, aber auch moderne Stücke präsentierten, wurden die Gaumen der Besucher des Weihnachtsmarktes durch die fleißigen Eltern der Jungmusiker und passive Mitglieder verwöhnt.

Selbst gemacht! Man sieht, riecht und schmeckt es!

Probentag 2013




Mittlerweile ist der Probentag bei den Chattengauern am Wochenende vor dem ersten Advent schon Tradition. Ein ganzer Tag rausgelöst sein aus dem Alltag und dem eigenen Hobby fröhnen. Neben den Stücken für die Vorweihnachtszeit  sind dieses Jahr auch wieder Stücke für das nächste Jahr erarbeitet worden. Neben dem Musikalischen darf auch die Erholung nicht fehlen. Beim Kaffeeplausch oder am
Tischkicker konnten Klein und Groß wieder Energie tanken.

Vorankündigung: Kartoffeln für Musik

Einen kleinen Mitternachtssnack gefällig?Frisch in der Probe zubereitet!

Beim diesjährigen Weihnachtdmarkt in Gudensberg werden die Chattengauer erstmalig nicht nur musikalisch präsent sein: Die Musiker werden auch Kartoffelpuffer verkaufen. Dazu werden verschiedene Dips angeboten.Der Verkaufserlös ist für die musikalische Arbeit gedacht. Die Chattengauer freuen sich auf ihren Besuch und wünschen guten Appetit!

Familientag 2013

Am Christi Himmelsfahrts-Tag war es wieder soweit: Trotz der schlechten Wetterprognose trafen sich fast 30 Musiker und Mitglieder mit ihren Familien am Vereinsheim im Spittel. Die Wanderstrecke führte uns entlang der Metzer Straße nach Gleichen und weiter um den Leichenkopf. An der Gleichener Mühle zum Dorlaer Spielplatz, wo wir unsere wohlverdiente Rast einlegten.
Anschließend ging es über die Hillemühle, vorbei am jüdischen Friedhof, nach Obervorschütz und von dort aus über den Schwimmbadweg zum Ziel: dem Gudensberger Sport-Stadion.
Dort wurden wir schon von weiteren Musikanten und Familien erwartet. Mit Leckerem vom Grill und viele Beilagen stärkten wir uns, bevor der zweite Teil an die Reihe kam. Spiele für Jung und Alt standen auf dem Programm und das Wetter ließ uns auch hier nicht im Stich. Zu Kaffee und Kuchen wurde dann noch bis in den Abend musiziert, getanzt und gesungen.


Mehr Bilder unter Galerie 2013